Gepostet von am 12. Januar 2016 in allgemeines | Keine Kommentare

Ein schönes Beispiel von Verwirbelungen liefert das am 2. Dezember 2015 vom Satelliten Terra aufgenommene Bild, welches das an der Meeresoberfläche wachsende Phytoplankton nordöstlich der Falklandinseln zeigt.

Diese mikroskopisch kleinen, pflanzenartigen Organismen gedeihen in den kühlen, nährstoffreichen Gewässern vor der Küste Südargentiniens.

auf der Meeresoberfläche treibendes Phytoplankton, Bild: Modis/Terra/Nasa

auf der Meeresoberfläche treibendes Phytoplankton, Bild: Modis/Terra/Nasa

Mehr Informationen zum Bild ist auf der Seite der NASA Earth Observatory zu finden und weitere Informationen zum Satelliten Terra der NASA findet sich hier.

Folgendes Bild zeigt meine Kreation mit Ultra Fractal:

Phytoplankton

Phytoplankton

Flattr this!

Artikel getaggt mit

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 50 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>